Geneall.de | Geneall.net | Index
Friedrich I Barbarossa, Kaiser des Heiligen Römischen Reiches
Friedrich I Barbarossa, Kaiser des Heiligen Römischen Reiches
* 1123 + Fluss Saleph 10.06.1190
Eltern
Vater: Friedrich II, Herzog von Schwaben * 1090
Mutter: Judite von Bayern * c. 1100
Heiraten
Heirat I: 1147
Adelheid von Vohburg * c. 1125

Heirat II: 1156
Beatrix I de Bourgogne * c. 1145

Kinder
Kinder von Ehe I:
  • Ohne Nachkommen
Kinder von Ehe II:
Titel
Chronologie
  • 09.03.1152
    Friedrich I. Barbarossa wird zum römisch-deutschen König gekrönt.
  • 17.09.1156
    Kaiser Friedrich I. stellt die Urkunde Privilegium Minus, auch kleiner Freiheitsbrief aus und erhebt damit Österreich zum erblichen Herzogtum für das Haus Babenberg; Empfänger war Markgraf Heinrich II. Jasomirgott
  • 05.04.1167
    Nachdem Kaiser Friedrich Barbarossa über die Stadt Salzburg die Reichsacht verhängt hat, wird sie von kaisertreuen Adeligen niedergebrannt.
  • 29.05.1176
    Ein lombardisches Heer besiegt die Streitmacht des Kaisers Friedrich I. Barbarossa in der Schlacht von Legnano.
  • 24.07.1177
    Ende des Schismas (Kirchenspaltung) durch einen Friedenschluss zwischen Kaiser Friedrich I. Barbarossa und Papst Alexander III. in Venedig.
  • 13.04.1180
    Kaiser Friedrich I. verleiht beim Hoftag in Gelnhausen das Herzogtum Westfalen-Engern an den Kölner Erzbischof Philipp von Heinsberg.
  • 16.09.1180
    Friedrich I. Barbarossa entzieht seinem Vetter Heinrich dem Löwen die Herrschaft über die Reichslehen Bayern und Sachsen. Mit dem "territorial beschnittenen" Herzogtum Bayern wird stattdessen der Wittelsbacher Otto belehnt
  • 10.06.1190
    Friedrich I. Barbarossa ertrinkt während des Dritten Kreuzzugs im Fluss Saleph.
Korrekturen / Aktualisierungen